Verhaltensregeln für die Kommunikation im Chat

1. Allgemeine Informationen

Die LOTUM one GmbH, Am Goldstein 1, 61231 Bad Nauheim ("Lotum") betreibt in ausgewählten Spielen und Produkten ("Spiele") eine Chatfunktion bzw. einen Chatdienst ("Chat-Dienst"). Chat-Dienste werden den Benutzern ausschließlich zu Unterhaltungszwecken bereitgestellt. Benutzer sollen sich hier themenspezifisch (d.h. in Zusammenhang mit den entsprechenden Spielen) austauschen können. Nutzer können sich etwa zum gemeinsamen Spielen verabreden, gegenseitig mit Tipps unterstützen und ihre Spielerfahrungen mit anderen Benutzern teilen.

Die Nutzung der Chat-Dienste soll die Spielergemeinschaft zusammenbringen und das gemeinsame Spielen fördern. Machen Sie sich dies bewusst, bevor Sie in einem Chat-Dienst Nachrichten verfassen und andere Benutzer kontaktieren.

2. Verantwortlichkeit des Verfassers

Für die Inhalte einer Nachricht ist ausschließlich deren Verfasser verantwortlich. Lotum haftet nicht für die Inhalte von übermittelten Nachrichten. In Chat-Diensten von Benutzern getätigte Meinungsäußerungen spiegeln nicht die Ansichten von Lotum wider. Lotum macht sich die Inhalte oder Meinungen der Benutzer nicht zu eigen und stimmt diesen auch nicht zu. Sofern ein Benutzer Ihnen einen Link zu einer Webseite übermittelt, die von Dritten betrieben wird, haben wir keinen Einfluss auf die Inhalte dieser Webseite und übernehmen keine Verantwortung für diese.

Bitte beachten Sie, dass Lotum die Nachrichten der Benutzer lediglich an die Empfänger übermittelt. Eine inhaltliche Überprüfung findet vor der Übermittlung nicht statt. Vertrauen Sie den Inhalten einer Nachricht nicht blind. Dies gilt insbesondere für Absender, die Sie nicht persönlich kennen.

3. Fairer Umgang mit anderen Nutzern

Die Chat-Dienste werden Nutzern zum freien Gedankenaustausch zur Verfügung gestellt. Wir bitten Sie aber stets, auch in Diskussionen und bei Meinungsäußerungen eine rücksichtsvolle und faire Ausdrucksweise zu wahren. Verwenden Sie bitte eine Sprache, die Sie in Antworten zu Ihren Nachrichten auch akzeptieren würden und bedenken Sie, dass die Verwendung der Chat-Dienste dem (Spiel-)Spaß aller Benutzer zugutekommen soll. Achten Sie darauf, keine persönlichen Daten wie Passwörter, Bilder oder Adressen mit Fremden zu teilen.

4. Unzulässige Inhalte

Bei Nutzung der Chat-Dienste dürfen keine rechts- oder sittenwidrigen Inhalte übermittelt, verbreitet oder veröffentlicht werden. Hierzu gehören insbesondere Inhalte, die

Das Versenden von Spam, Werbung und Kettenbriefen ist untersagt. Ebenso untersagt ist das Versenden von Links zu oder Hinweisen auf externe Webseiten, Datenbanken oder sonstige Server mit Inhalten der oben genannten Art. Verboten sind insbesondere die Verlinkung von oder der Hinweis auf illegale, pornografische oder jugendgefährdende Angebote und Webseiten sowie auf Programme, die Schad- oder Cheatsoftware enthalten oder verbreiten.

5. Umgang mit unrechtmäßigen Inhalten

Wenn Sie sich durch eine Nachricht belästigt fühlen oder von einem Verstoß gegen die vorstehenden Verhaltensregeln betroffen sind, stehen Ihnen die nachfolgenden Möglichkeiten offen.

Selbstverständlich können Sie den Absender der Nachricht anschreiben und auf das unangemessene Verhalten hinweisen. Bitte bleiben Sie hierbei sachlich und lassen sich insbesondere nicht zu beleidigenden Aussagen hinreißen. Bedenken Sie stets, dass der Absender Sie eventuell bewusst provozieren möchte, um Sie im Anschluss bei Lotum melden zu können. Bewahren Sie also einen kühlen Kopf.

Sie können die individuelle Kommunikation mit einem Nutzer jederzeit unterbrechen, indem Sie diesen Nutzer im Chat blockieren. Das Blockieren eines Nutzers führt dazu, dass dieser Nutzer Ihnen keine weiteren Nachrichten oder Spielanfragen übersenden kann und ggf. gemeinsam angefangene Spiele nicht beendet werden können.

Sie können einen Chat zur Überprüfung an Lotum melden. Hierzu wählen Sie im Chat-Dienst über das Chat-Menü die Option „Chat melden". Wenn Sie einen Chat melden, führt dies auch automatisch zu einer Blockierung des entsprechenden Nutzers.

Bitte beachten Sie, dass missbräuchliche Meldungen Ihrerseits eine Verletzung dieser Verhaltensregeln darstellen. Eine missbräuchliche Meldung liegt in der Regel vor, wenn wiederholt offensichtlich unbegründete Meldungen zu einem bestimmten Benutzer eingehen oder wenn ein Nutzer immer wieder offensichtlich unbegründete Meldungen über andere Nutzer abgibt.

Unter Umständen können Sie auch gerichtlich gegen den Absender einer Nachricht (etwa bei beleidigendem Inhalt) vorgehen. Über die rechtliche Vorgehensweise sollten Sie sich vorab beispielsweise durch einen Rechtsanwalt beraten lassen. Bitte beachten Sie, dass wir Informationen zum Absender aus datenschutzrechtlichen Gründen nur im Rahmen der bestehenden Gesetze herausgeben dürfen.

6. Virtuelles Hausrecht

Nachrichten, die gegen die vorstehenden Verhaltensregeln verstoßen, oder Nachrichten mit themenfremden Inhalten können durch Lotum gelöscht werden. Lotum versendet in der Regel keine Begründungen für einzelne Löschungen. Sollte ein Regelverstoß nicht offensichtlich sein, können Sie den Grund für eine Löschung gerne per E-Mail an games@lotum.de erfragen.

Bei wiederholten Verstößen gegen die Verhaltensregeln und nach vorheriger Sperrungsandrohung kann der Chat-Dienst des entsprechenden Spiele-Accounts ("Account") je nach Schwere des Verstoßes für die Dauer von 1, 5 oder 10 Tagen gesperrt werden. Durch eine Sperrung wird der Benutzer von den Chat-Diensten ausgeschlossen. Lotum wird den Benutzer über den Grund der Sperrung informieren. Nach wiederholter Sperrung kann der Chat-Dienst durch Lotum auch dauerhaft gesperrt werden.

Die Sperrungsandrohung ist entbehrlich, wenn der Benutzer in besonders schwerer Weise gegen diese Verhaltensregeln verstößt und eine Abwägung der beiderseitigen Interessen die sofortige Sperrung des Zugangs rechtfertigt. Ein besonders schwerer Verstoß liegt insbesondere vor, wenn Benutzer kinderpornografische oder volksverhetzende Inhalte oder Schadsoftware verbreiten oder anderweitig gegen Strafgesetze verstoßen. Bereits ein einmaliger besonders schwerer Verstoß kann zu einer dauerhaften Sperrung des Chat-Dienstes führen.

Ein Verstoß gegen diese Verhaltensregeln kann überdies zu einer Sperrung des Accounts führen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in § 8 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Mobile Games der LOTUM one GmbH.

7. Weitere rechtliche Hinweise

Durch die Teilnahme am Spiel erkennen Sie diese Verhaltensregeln für die Kommunikation im Chat als verbindlich an.

Bitte beachten Sie, dass unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://lotum-legal.web.app/lotumone/de/terms.html) für die Mobile Games der LOTUM one GmbH ("AGB") weiterhin gelten. Sollten einzelne Verhaltensregeln in Widerspruch zu unseren AGB stehen, so haben die Bestimmungen aus unseren AGB stets Vorrang.

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://lotum-legal.web.app/lotumone/de/privacy-policy-apps.html. Für weitere Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an privacy@lotum.de.